blog

• • • 2018-07-22

Repro-Service Bremen
Reprografie/Reprofotografie bis zum Format 90 x 60 cm

Der Anfang war wie immer: Wir brauchten einen Repro-Service, der uns eine überformatige Vorlage reproduzieren sollte. Diverse Anbieter sagten uns: 'Kein Problem'. Drei Tage später klingelte dann das Telefon, und uns wurde ganz kleinlaut mitgeteilt, dass es mit dem Format nicht funktioniert, weil der Einzugsscanner die dreidimensionale Vorlage zerstören würde.

Aha. Also funktionierte es mit den Standard-Scannern und -Kopierern nicht. Die 'Mainstream'-Geräte können nur noch 'Standard'. Entweder bis zum Format DIN A3, oder technische Zeichnungen (Strichvorlagen) bis zum Format DIN A0. Farbe in Formaten grösser als DIN A3? Fehlanzeige! Das war der Auslöser für mich, nach einer eigenen, individuellen Lösung zu suchen, die in der Lage war, Vorlagen ausserhalb der Standards zu reproduzieren.

Nun gibt es kaum noch vernünftige Reprokameras, und wenn, dann fehlen die Filme und Labore. Eine 'fertige' digitale Lösung für den Kunst- & Museumsbereich war nicht finanzierbar. Ich hatte eine Auswahl von Digital- & Fachkameras, die ich 'nur' richtig ausrichten musste, und eine Beleuchtung, die ich 'nur' richtig einsetzen musste. Das springende Punkt war das 'nur'. Klingt einfach, ist es aber nicht.

Warum nicht, wird in diesem Bild klar:


Alte Reprokamera von Agfa

Die Vorlage und das Aufnahmemedium müssen planparallel sein, die Beleuchtung reflexfrei und gleichmässig. Ich habe experimentiert und gemessen, bis die Lösung funktionierte. Nicht für Dauerbetrieb und hohen Durchsatz, sondern für individuelle Projekte perfekt. Im Gegensatz zu früher erstelle ich damit kein Positiv, sondern eine Datei oder ein Negativ, das digitalisiert wird.

Wenn Sie grössere Vorlagen als DIN A3 oder dreidimensionale (Farb-) Vorlagen haben, die Sie reproduzieren wollen, bin ich für Sie da. Ob planare oder dreidimensionale Repros wie beispielsweise ein LP-Cover mit Applikationen - der fotografische Prozess - digital und analog - ist ohne Limits. Kontaktieren Sie mich einfach hier.

• • • 2018-07-14

Das Maximum rausholen, was in Ihren Fotos steckt:
Wet Scan Service
Hochauflösendes Nass-Scan Verfahren/Wet Scanning

Gute Scanner sind rar, gute Scanner-Operator ebenso. Wo bekommt man noch professionelle Scans? Bei mir! Es gibt ja noch viele Fotografen, die mit Film arbeiten und saubere Drucke haben wollen. Die meisten gehen zu einem Anbieter, der die Filme mit einem Noritsu- oder Fuji-Scanner digitalisiert und recht 'harte' Scans liefert. Warum? Weil sich niemand darum kümmert, ob der Tonwertumfang gross genug ist, oder welches Farbprofil eingebettet wird. Da kommt es beim Grossformatdruck dann zu bösen Überraschungen - der übliche Nachteil der billigen Massen-Digitalisierung, wie sie bei ebay angeboten werden.

Oder sie lassen von mir scannen. Ich weiss, worauf es ankommt, und habe meinen Scanner entsprechend meiner hohen Anforderungen mechanisch modifiziert. Von Kleinbild bis Mittelformat 6x9 digitalisiere ich so hochwertig, wie Sie es brauchen. Mit 4.000 ppi, bis zu 12.966x8.664 Pixel* (~112 MegaPixel) @ 16/48 bit Farbtiefe und ECI RGB v2 ICC, damit es kein Banding gibt, die Schatten und Lichter noch Zeichnung haben. Damit können Sie dann vom 6x9 im Format in der Grösse 180x120 cm drucken lassen, und jedes Detail im Lese-Abstand betrachten, d.h. in das Bild eintauchen. [* 4-fache Auflösung eines Noritsu- oder Fuji-Scan-Services!]. Ich scanne Positive (Dias) und Negative in den Formaten 6x4.5 cm, 6x6 cm, 6x7 cm, 6x8 cm und 6x9 cm. Auf Wunsch auch Kleinbild oder 16mm.

Beispiel A: zwei 6x9 Dias digitalisiert und anschliessend zu einem Panorama montiert. Druckgrösse 302 x 122 cm. Ohne Treppchen! Vergrössern mit Klick auf Bild.

Beispiel B: links ein 6x9 Negativ digitalisiert, rechts die Druckansicht aus ca. 35 cm Distanz.

Beispiel C: Ein 6x9 Negativ digitalisiert. Nachtaufnahme mit Fuji Pro 400H.

Weitere Beispiele im direkten Vergleich von Wet-Scan zu Dry-Scan:

Die von mir entwickelten Filmbühnen aus Spezialglas für hängende Digitalisierung:

Individuelle Digitalisierung Ihrer besten Fotos:

• Vor-Reinigung mit Kinetronics Static Vac und Ionisierung
• Filmreinigung mit einem speziellen Reiniger, der nicht in die Emulsion eindringt
• Montage des Films mit Scan Fluid auf einer Bühne für staub- & kratzerfreie Abtastung
• Einsatz einer speziellen Diffusor-Bühne für noch gleichmässigeres Licht
• Absolute Planlage ohne Newton-Ringe
• Gleichmässige Schärfe im gesamten Bild bis in die Ecken
• Digitalisierung @ 4.000 ppi @ 16/48 bit Farbtiefe
• Grösse bis zu 12.966 x 8.664 Pixel
• Zuweisung eines ECI RGB v2 Farbprofils
• Speichern als TIFF mit Vorschaubild (side car)
• KB (24x36 mm) Minimum 5 Scans. Preis pro Scan 20,00 Euro.
• MF (120) Preis pro Scan ab 40,00 Euro.
• Hochauflösender Druck bis 180 x 120 cm (MF) auf Folie, kaschiert auf 10 mm Hartschaumplatten, auf Wunsch mit matter oder glänzender Folie laminiert, auf Anfrage.
Sie wollen mehr wissen? Dann nehmen Sie hier Kontakt mit mir auf.